INVESTOREN- AUSWAHLVERFAHREN WINGERTSÄCKER

Edingen-Neckarhausen, 2020

Art des Verfahrens:

Offenes Planungs- und Investorenauswahlverfahren mit Architekten

Beschreibung der Aufgabe:

Die Gemeinde beabsichtigt Planungsrecht für das Baugebiet „Wingertsäcker – Teiländerungsplan VI (Wiese)“ im Ortsteil Neckarhausen zu schaffen. Geplant sind Festsetzungen für zwei Reihenhausgruppen mit je 8 Wohneinheiten entlang der Hauptstraße (K 4138) sowie für zwei Reihenhäuser mit je 3 Wohneinheiten sowie ein Doppelhaus entlang der Straße Wingertsäcker. Die Hauptstraße und die Straße Wingertsäcker sollen durch zwei öffentliche Anbaustraßen verbunden werden. Am westlichen Gebietsrand soll eine öffentliche Grünfläche hergestellt werden. Das geplante Wohngebiet mit insgesamt 24 Wohneinheiten umfasst insgesamt ca. 1,9 ha Fläche wovon 0,7 ha Wohnbauflächen sind.

Die Gemeinde verfügt über alle Grundstücke im Erschließungsgebiet. Sie beabsichtigt, diese auf der Grundlage eines Investorenauswahlverfahrens an einen Bau- und Erschließungsträger zu veräußern.

Gegenstand des offenen Planungs- und Investorenauswahlverfahrens ist der Vorentwurf der Bauwerksplanung für das Baugebiet „Wingertsäcker“ und die Abgabe eines Kaufangebotes für die zu erwerbende Grundstücksfläche.

Auslober:

Gemeinde Edingen-Neckarhausen

Termine:

28.05.2020 Verfahrensbekanntmachung

29.05.2020 Auslobung / Zugriff auf Unterlagen online

bis 13.07.2020 Eingang aller schriftlichen Rückfragen

bis 20.07.2020 Schriftliche Beantwortung der Rückfragen

15.10.2020 SUBMISSION: Abgabe aller Arbeiten (außer Modell) bei Kaupp+Franck Architekten GmbH bis 17.00 Uhr

22.10.2020 SUBMISSION: Abgabe Modell bei Kaupp+Franck Architekten GmbH bis 17.00 Uhr

29.10.2020 voraussichtlich Sitzung Auswahlgremium mit anschl. telefonischer Benachrichtigung der Preisträger

30.10.2020 voraussichtlich Pressekonferenz mit anschließender Eröffnung der Ausstellung Zeitraum voraussichtlich vom 30.10.2020 bis 13.11.2020

Downloads: