NEUBAU CAMPINGGEBÄUDE STRANDBAD MANNHEIM

Mannheim, 2024

Art des Wettbewerbs:

Nicht offener architektonischer Realisierungswettbewerb nach RPW 2013 als Teil einer VgV-Vergabe mit 20 Teilnehmern

Beschreibung der Aufgabe:

Die Stadt Mannheim möchte auf dem Gelände des Strandbads Mannheim als Ersatz, für den nicht wirtschaftlich sanierbaren Bestandsbau, ein neues Campinggebäude mit Bistrogastronomie im Sommerbetrieb an der Promenade errichten. Dabei soll neben einer überzeugenden Funktionalität sowohl dem Anspruch der Stadt Mannheim hinsichtlich des energetischen und ökologischen Standards als auch des identitätsstiftenden Ausdrucks mittels Baukultur entsprochen werden. Das Wettbewerbsgebiet im Strandbadareal am Rhein bietet Chancen, verlangt jedoch auch ein hohes Maß an Sensibilität im Umgang mit der Strandbadpromenade, mit den vorhandenen Bäumen und Bauten.

Ausloberin:

Stadt Mannheim vertreten durch den Fachbereich Sport und Freizeit

Termine:

· Bekanntmachung der Auslobung: Mittwoch, 06.03.2024
· Bewerbungszeitraum 07.03.2024 bis 05.04.2024 bis 17.00 Uhr (Submissionstermin)
· Auswahl der Teilnehmer: Donnerstag, 11.04.2024
· verbindliche Teilnahmeerklärung (Fax- oder Emaileingang) bis 15.04.2024
· Auslobung/ Zugriff auf Unterlagen: Dienstag, 16.04.2024
· Eingang Rückfragen: bis Freitag, 26.04.2024
· Rückfragenkolloquium: Dienstag, 30.04.2024 ab 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
· Rückfragenbeantwortung bis Montag, 06.05.2024
· Abgabetermin Pläne: Dienstag, 18. Juni 2024
· Abgabetermin Modell: Freitag, 28. Juni 2024
· Preisgerichtssitzung: Dienstag, 16. Juli 2024 ganztags